Intensiv Betreutes Wohnen Selbständig, aktiv und begleitet. Das Intensiv Betreute Wohnen für Menschen mit seelischen Behinderungen

Mit einer seelischen Beeinträchtigung selbstständig, aktiv und begleitet leben – dafür steht das Wohnangebot der Paul-Riebeck-Stiftung. Menschen mit seelischen Behinderungen können bei uns erstmalig in Halle selbstständig und mit sozialpädagogischer Begleitung wie in den eigenen vier Wänden leben.

Das Intensiv Betreute Wohnen, kurz IBW, begleitet Sie in einer kleinen, individuellen Wohnform mit dem Ziel, dass Ihnen der Übergang in die eigene Wohnung gelingt. Dabei versuchen wir gemeinsam, ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit in allen Lebensbereichen sowie die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu erreichen.

Idyllische Hinterhöfe, kulturelle und sportliche Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten

Wir bieten Ihnen in verschiedenen Häusern angemietete Wohnungen mit Küche und Bad. Idyllische Hinterhöfe laden zum Verweilen ein. Mit Dreiraumwohnungen für je zwei Bewohner sowie einer Wohngemeinschaft mit fünf Bewohnern stehen insgesamt 23 Plätze zur Verfügung. Die eigenen vier Wände können Sie wahlweise mit eigenen Möbeln einrichten oder aber in eine bereits möblierte Wohnung ziehen.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Wohnheim in der Röpziger Straße 18. Diese Nachbarschaft ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohnern des IBW dortige Angebote zu nutzen: Von der Ergotherapie über kulturelle oder sportliche Veranstaltungen bis hin zu Freizeitaktivitäten.

Persönliches Budget

Unterstützung in den eigenen vier Wänden

Nicht nur Bewohner begleitet die Paul-Riebeck-Stiftung im Alltag. Seit 2011 erbringen wir unsere Leistungen auch im Rahmen des Persönlichen Budgets, einer Teilhabeform, die voll und ganz auf den jeweiligen Hilfebedarf für Menschen mit seelischen Behinderungen ausgerichtet ist. Die Budgetnehmer erfahren damit eine individuelle, ambulante Unterstützung durch Sozialpädagogen der Paul-Riebeck-Stiftung – in ihren eigenen vier Wänden. Dabei kommen ihnen die Kompetenz sowie das Leistungsspektrum der Stiftung zugute.

Wir bieten:

  • Beratung von Budgetnehmern 
  • Förderung, Begleitung und Assistenz in verschiedenen Lebensbereichen 
  • Vermittlung, Beratung und Begleitung von Beschäftigungsangeboten 
  • psychosoziale Hilfen 
  • lebenspraktische Anleitung und Unterstützung 
  • kulturelle Angebote 
  • Freizeit- und Beschäftigungsangebote