Begegnungen auf der Peißnitz

vom 07.05.2018

Paul-Riebeck-Stiftung beteiligte sich am Fest des DRK Landesverbandes

Zum 12. Mal veranstaltete der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt am 5. Mai  gemeinsam mit der Aktion Mensch sein Hallesches Begegnungsfest am Peißnitzhaus Halle (Saale). Unter dem Motto „Inklusion von Anfang an!“ kamen zahlreichen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung auf die Peißnitzinsel, um zusammen zu feiern, zu sprechen und in den Austausch zu treten. Auch Bewohner und Mitarbeiter des Förderwohnheims für Menschen mit geistiger Behinderung der Paul-Riebeck-Stiftung waren vor Ort und brachten sich in die Veranstaltung ein. Sie informierten an einem eigenen Stand über die Stiftung und verkauften selbstgefertigte Artikel. „Vorhang auf“ hieß es außerdem für die Singegruppe des Förderwohnheims. Sie stellten ihre Lieblingsschlager vor. Auch „Die Hofnarren“, die Theatergruppe des Förderwohnheims, betraten „die Bretter, die die Welt bedeuten“ und präsentierten ihr neues Stück „Vögel füttern Menschen füttern Vögel“.