Im Volksmund hieß es lange „Schloss von Halle“. Und noch heute eröffnet sich ein imposantes Bild, wenn man sich dem Stift in der Kantstraße nähert. Inmitten einer großzügigen Parkanlage steht es inzwischen unter Denkmalschutz und erfüllt damals wie heute die Bestimmung seines Stifters. Dank zeitgemäßer Inneneinrichtung und vielfältiger Freizeitangebote ein guter Platz zum Leben! 

Das Altenpflegeheim Riebeckpark verfügt über 147 Pflegeplätze. Die Bewohner leben hier in komfortablen Einzel- oder Doppelzimmern mit modernem Bad. Das Mitbringen eigener Kleinmöbel ist möglich und gewollt. Privatsphäre und Individualität werden bei uns großgeschrieben. Doch wer es möchte, ist niemals allein. Die großzügigen Flurbereiche und überdachten Loggien mit ihren Sitzgruppen laden ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Schmuckstücke im Haus sind die Kapelle mit einer Original-Rühlmann-Orgel und der historische Saal. Das Gebäude wird von einem weitläufigen Park umschlossen, der den Blick aus den Loggien reizvoll macht oder zum Spazieren und Verweilen einlädt. Anziehungspunkt ist das kleine Tiergehege. Friseur, Physiotherapie und Cafeteria bieten ihre Dienste direkt im Haus an.

Weiterhin stehen Ihnen mit unserem neu etabliertem Wohnbereich nur für Kurzzeitpflege sowie den Bereichen „Neues Leben“ und „Pflegeoase“ individuelle Wohnformen bereit. Auch verfügen wir mit der Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz über einen geschützten Bereich, der optimalen Platz für elf Menschen bietet, die an nicht therapierbaren Erkrankungen wie Demenz, Depressionen, Wahnstörungen oder Schizophrenie leiden und besonderen Unterstützungsbedarf benötigen.

Der Riebeckpark im 360° Panorama

 
Klicken sie mit gedrückter Maustaste in das Bild und ziehen Sie die Maus in die gewünschte Richtung, um den Blickwinkel zu ändern. Scrollen Sie, um herein- oder herauszuzoomen.