Aktuelle Besuchsregelungen

Stand: 21.12.2020

Die in unseren Einrichtungen lebenden Senioren und Menschen mit Behinderungen gehören aufgrund ihres Alters, der alterstypischen Vorerkrankungen bzw. ihrer Handicaps zur Corona-Risikogruppe.

Wir bitten deshalb alle Besucher, besonders sorgsam die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Bitte beachten Sie ab sofort die aktuellen Besucherregelungen, die wir immer tagesaktuell auf den Prüfstand stellen und anpassen.

Aufgrund der momentanen Risikolage bitten wir Sie:

  • Besuche 24 Stunden vorab telefonisch auf dem Wohnbereich anzumelden, damit wir, wenn nötig, die Besuchswünsche aufeinander abstimmen können
  • jeder Bewohner darf nur einen Besucher pro Tag empfangen.
  • sich vor Besuchsbeginn in einem separaten Raum der Einrichtung auf Covid 19 testen zu lassen und dort das Ergebnis des Schnelltests abzuwarten (ca. 20 Minuten),
  • eine Besucherauskunft auszufüllen und abzugeben,
  • Ihre Hände bei Betreten und vor Verlassen des Bereiches zu desinfizieren,
  • eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen bis Sie von unserem Personal eine FFP2-Maske erhalten,
  • sich nicht in den Gemeinschaftsräumen des Wohnbereiches aufzuhalten sowie
  • Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen zu halten.

Hier finden Sie die Besucherauskunft zum Selbstausdruck.