Die in unseren Einrichtungen lebenden Senioren und Menschen mit Behinderungen gehören aufgrund ihres Alters, der alterstypischen Vorerkrankungen bzw. ihrer Handicaps zur Corona-Risikogruppe. Wir bitten deshalb alle Besucher, besonders sorgsam die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten: Tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz. Benutzen Sie die Händedesinfektion. Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Begeben Sie sich auf direktem Weg zum Wohnbereich und melden Sie sich unmittelbar beim Personal an. Geben Sie dort die Besucherauskunft ab.

Hier finden Sie Besucherauskunft zum Selbstausdruck.