Schnell und kompetent kommt Hilfe ins Haus. Der ambulante Pflegedienst der Paul-Riebeck-Stiftung versorgt bis zu sechs Mal täglich Senioren, die daheim leben. Ein zusätzliches Plus: Dank der Zugehörigkeit zur Stiftung kann der ambulante Pflegedienst ein vielfältiges Leistungsangebot vermitteln. Für alle Lebenslagen.

Der ambulante Pflegedienst der Paul-Riebeck-Stiftung versorgt bis zu sechs Mal täglich einen Großteil der Mieter in den seniorengerechten Wohnungen der Stiftung. Dank kurzer Wege in Halles südlicher Innenstadt können sich die 20 Mitarbeiter des ambulanten Pflegedienstes viel Zeit für jeden Einzelnen nehmen, um Bedürfnisse und Wünsche individuell zu erfüllen. Neben der Grund- und Behandlungspflege übernimmt der Dienst auch hauswirtschaftliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen sowie Beratungsleistungen. Für letzteres schöpft der Pflegedienst aus dem umfangreichen Leistungsangebot der Stiftung. So können unkompliziert Kontakte zur Tagespflege oder der Begegnungsstätte, um nur zwei Beispiele zu nennen, hergestellt werden. Auch kleinere Hilfen wie das Vorlesen, Spazierengehen oder Taschen packen, bietet der Pflegedienst an.